Konzert
Wann: 21. Dezember 2014
Wo: Pfarrkirche Göttlesbrunn
Die Jugendblasmusik Göttlesbrunn-Arbesthal lud wieder zum traditionellen Konzert in die Pfarrkirche Göttlesbrunn.

Dieser Einladung kamen sehr viele Besucher nach, wodurch sich die Jugendblasmusik wieder über eine voll besetzte Kirche freuen konnte. Unser Obmann Thomas Flamm durfte dabei auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. An der Spitze, Bürgermeister Ing. Franz Glock, weiters Vize-Bürgermeister Franz Schwarz, Ehrenobmann Franz Gratzer und zahlreiche MusikerInnen aus den umliegenden Ortschaften. Unserem Kapellmeister Bernhard Fischer gelang es auch heuer wieder ein sehr anstrengendes und abwechslungsreiches Programm für das Konzert zusammenzustellen, wobei neben den beiden Konzertwertungsstücken auch eine Weihnachtsnovelle zum Besten gegeben wurde. Bei dieser diente das Blasorchester nur als spielerische Begleitung, für den eine Weihnachtsgeschichte erzählenden Solisten Karl Wildberger. Weiters spielten auch die Nachwuchsmusiker Elias Huber, Paul Grassl, Mathias Schwarz, Marcel Krackhofer und Martin Hirmann als Quintett ein Weihnachtslied. Zwischen den Musikstücken wurden auch wieder einige Ehrungen durch den Bezirksobmann Bernhard Fischer und Bürgermeister Ing. Franz Glock durchgeführt. Dabei bekam Sandra Flamm für ihre 15-jährige aktive Musikausübung die „Ehrenmedaille in Bronze“ und Maria Graßl für ihre 25-jährige aktive Musikausübung die „Ehrenmedaille in Silber“ verliehen. Weiters bekamen Maria Windholz, Eva Taferner, Ernst Taferner und Johann Graßl ein Verdienstzeichen der Gemeinde Göttlesbrunn-Arbesthal verliehen. Leider mussten sich die MusikerInnen auch von unserem Trompeter Markus Achtsnit verabschieden, welchen es nach 10-jähriger Spielzeit bei der JBM-Göttlesbrunn-Arbesthal, beruflich wieder in seine Heimat in das Waldviertel verschlägt und dieser daher aufgrund der großen Distanz nicht mehr bei uns mitspielen wird. Musikalisch wird "Maxl" jedoch bei der Grenzlandkapelle Hardegg weiterspielen. Wir wünschen "Maxl", wie er von uns MusikerInnen immer genannt wurde, nochmals alles Gute für die Zukunft und hoffen auf ein Wiedersehen beim einen oder anderen Auftritt. Gleichzeitig war das Konzert auch wieder Anlass dafür, an alle Danke zu sagen, die den Verein das ganze Jahr über tatkräftig unterstützt haben, sowohl in finanzieller Hinsicht oder mit Wein- und Sachspenden. Ein weiteres großes Dankeschön geht auch wieder an unsere „Glühweinburschen“, Johann Taferner, Hannes Taferner, Harald Herrlein, Gerhard Gratzer und Roland Huber, die mit Glühwein, Punsch und aufgrund der hohen Temperaturen auch mit Spritzer, sowie unsere Marketenderinnen Madeleine Höferl, Claudia Schulz, Ines Prügger und Sandra Schmid, die mit Aufstrichbroten für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Nach dem Konzert wurde das anstrengende Jahr 2014 noch ausgiebig im Vinarium Bittermann gefeiert, wobei sich auch unser Kapellmeister Bernhard Fischer nochmals bei allen MusikerInnen für das gelungene Konzert und den erbrachten Leistungen im Jahr 2014 bedankte. Abschließend möchten wir uns auch noch bei Dechant Paul Gnat bedanken, welcher die Pfarrkirche wieder für das Konzert zur Verfügung stellte.

 

Nächster Auftritt: Samstag, 8. August 2020 Hochzeit Sandra Flamm & Markus Hartl


Glückwünsche:
Wir wünschen Maria Geyer (03.07.) alles Liebe und Gute zum Geburtstag!


Letzte Aktualisierung: 19. Juni 2020, 22:01 Bisherige Besucher:   650975


Liedtext zum Marsch "Göttlesbrunner Musikanten"
Jugendblasmusik G?ttlesbrunn-Arbesthal auf facebook Marschmusikwertung
in Hof 2015