Oktoberfest
Wann: 3. Oktober 2015
Wo: Wies`n neben der Volksschule
An diesem Wochenende wurde zum bereits traditionellen Oktoberfest auf die Wies`n geladen. Dieses fand zum sechstenmal statt, wobei es zum zweitenmal von der Jugendblasmusik organisiert wurde.

Da man heuer die Wiese im Volksschulgarten aufgrund der Umbauarbeiten nicht nutzen konnte, wurde auf die Wiese zwischen der Volksschule und Fernwärme ausgewichen, welche von der Familie Pitnauer der Jugendblasmusik für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt wurde, weshalb wir uns auch recht herzlich bedanken möchten. Neben dem großen Zelt wurde weiters ein kleines Zelt in der gleichen Länge dazugestellt, um mehr Platz in den Zwischengängen zu haben. Ab 18.30 Uhr war der Einlass geplant, wobei sich die ersten Gäste wieder gegen 17 Uhr vor dem noch geschlossenen Eingang anstellten um einen Sitzplatz bzw überhaupt einen Einlass in das Zelt zu ergattern. Die „Menschenschlange“ reichte kurz vor dem Einlass in das Festzelt bereits vom Eingang weg bis zum Vinarium Bittermann. Nach dem Einlass füllte sich das Zelt sehr rasch, weshalb zu Beginn des Dämmerschoppens durch die Blaskapelle Horavanka um 19 Uhr das Zelt voll gefüllt war und leider zahlreiche noch vor dem Festzelt wartende Personen nicht mehr hineingelassen werden konnten. Während einer kurzen Pause der Blaskapelle wurde gegen 20.30 Uhr das Fest mit dem Bieranstich durch unseren Bürgermeister Ing. Franz Glock feierlich eröffnet. Gegen 21 Uhr sorgten die Tiefenbacher Schuhplattler wieder für einige Tanzvorführungen. Danach spielten zum bereits sechstenmal die Alpenyetis auf, wobei zu dieser Zeit bereits fast alle Festbesucher auf den Bänken und Tischen standen und lautstark mitsangen bzw mitklatschten. Die Mitglieder und Freunde der Jugendblasmusik Göttlesbrunn-Arbesthal sorgten im großen beheizten Zelt mit Stelzn, Weißwürstl, Bierbrezn, Grillwurst, Original Oktoberfest Spaten-Bier und zahlreichen Weinen der heimischen Winzern sowie einer Schnapsbar für das leibliche Wohl der Gäste. Die Jugendblasmusik möchte sich auf diesem Wege nochmals bei allen HelfernInnen, welche in irgendeiner Art und Weise (Herrichten, Fest, Wegräumen, usw) zum gelungenen Fest beigetragen haben recht herzlich bedanken. Weiters wünschen wir Christian Knott (Helfer bei der Schank), welcher bereits zum zweitenmal die Jugendblasmusik unterstützte, gute Besserung nach seinem beim Fest erlittenen Fingerbruch.

 

Nächster Auftritt: Sonntag, 24. November 2019 Konzertwertung


Glückwünsche:
Wir wünschen Kögl Lisi (12.12.) alles Liebe und Gute zum Geburtstag!


Letzte Aktualisierung: 10. November 2019, 17:49 Bisherige Besucher:   565395


Liedtext zum Marsch "Göttlesbrunner Musikanten"
Jugendblasmusik G?ttlesbrunn-Arbesthal auf facebook Marschmusikwertung
in Hof 2015